+49 (0) 160 96467617 mail@aufstellen24.de

Trauma-Aufstellungen – ein Weg

Aufstellungen eignen sich auch, um mit Krankheit, Krebsdiagnose, Körpersymptomen, Schmerzen und Leid umgehen zu lernen. Es kann ein effizienter Weg sein, z.B. bei frühen Traumata aus der Kindheit. In dem Aufstellungsprozess und in begleitenden Gesprächen kann man lernen, den Ursachen psychischer als auch körperlicher Beschwerden auf die Spur zu kommen.

Aufstellungen für Familien mit einem lebensbedrohlich erkrankten Kind / Angehörigen

Das Familiensystem gerät für alle Mitglieder komplett aus den Fugen. Wie sollen die Eltern oder Geschwister mit der Situation, ihren Ängsten, Schuldgefühlen und auch mit dem Patienten umgehen? Durch meine jahrelange Arbeit im Bereich Onkologie und als Familienbegleiterin im Kinderhospiz sind mir diese Themen sehr vertraut. Die Aufstellungsarbeit kann zur Entlastung beitragen und den psychischen Stress mildern. Gerne begleite ich Sie dabei, Zeit zu finden, um zu reflektieren und Klarheit zu gewinnen. Damit bewusste und intensive Momente möglich werden.

Sie wünschen eine Trauma-Aufstellung?

Wenn Sie betroffen sind oder jemanden kennen, freue ich mich über eine Kontaktaufnahme unter Tel: 0160 96467617

Bringen Sie Ihr Leben in Fluss.